Startseite
  Über...
  Archiv
  Zitate
  Chroniken der Schlacht [ARCHIV]
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   FFFWG
   blubb



Webnews



http://myblog.de/schlachtvibe

Gratis bloggen bei
myblog.de





Schöne Sachen

Pipi machen ist ganz toll,
das hab ich gern, das mag ich voll.
Kaka mach ich auch sehr gern,
sie duftet ganz supa und beglückt ihren Herrn.


Schmecken tut die noch besser, als sie tut,
MEIN Feuerwehrauto macht das auch!!!!!!,
also, tuten tut das Auto,
Genau.

28.8.07 18:44


Für Frauen und Kinder

Morgens um sieben, steh ich auf,
dappe die Treppe zum Kühlschrank rauf.
für die Tagesgestaltung hab'ch 'ne geile Idee,
Heute besuch ich die Tagesmutter Frau Fasinee.

Die alte Schachtel, die mag ich nicht,
und bei ihren Gören krieg ich die Gicht.
Darum nehme ich den Tod gleich mit,
In Form meiner Magnum (<---Heavy Shit).

Aber damit ich das auch bewältigen kann,
Nehm ich mir ein Bier, bin ja'n richtiger Mann.
Schnell tu ich mir dann noch die Schuhe zubinden,
und langsam wirds Zeit, die Knarre zu finden.

Dann bin ich schon da, bereit um zu töten,
Zeit zu sterben für die nervigen Kröten.
Es macht "Klingeling", die Tür geht auf,
und sie sieht den Stahl, und mich, wie ich schnauf.

Dann macht es schon "Knall" (aber nicht nur einmal),
für den Satan gibts heut wohl ein köstliches Mahl.
Gehirn und Blut spritzen mir ins Gesicht,
Und ich merke, das mein Penis aus dem Hosenlatz sticht.

So ejakulier ich in die Innereien,
wie die sterbenden Kinder noch Kotze speien.
Und wie ich genüsslich ihr Blut trinke,
Bemerke ich, dass ich stinke.

 


10.6.07 13:47


Nacktschnecken-Tango

Grmpf... Schon wieder einer von diesen Tagen.. Einer von denen, die ich am liebsten aus dem Ka-
lender streichen würde.
Ja, ein Scheisstag.
Ein ganz normaler Tag also.
Und warum? Weil mir wieder jeder in den Arsch
getreten hat, bis er stecken geblieben ist und er nur-
noch seinen Fuß herrausziehen konnte. Weil es wehtut, wenn man soviele Schuhe im Arschloch
steck-
en hat.
Und weil ich mir vorkomme, als wäre das alles im Fußballverein passiert.
Das Wetter kann an so einem Tag natürlich auch nicht passen. Der Himmel ist grau wie das, was mei-
ne Oma als "Mahlzeit" betrachtet, und auf meinen Kopf prasselt die Pisse der heiligen Mutter Gottes.
Und da, jetzt ist auchnoch mein Schuh verdreckt von den Innereien eines Vasallen des Satans, einer
Nacktschnecke.
Unter strömenden Regen muss ich mich übergeben.
Aber ich muss auch ein bisschen lachen.
Es macht "flatsch", und noch eine Nacktschnecke muss dran glauben. Und ich komme aus dem lach-
en nichtmehr herraus.
Flatsch! Flatsch! Flatsch!
Flatsch! Flatsch! Flatsch! Flatsch!
Es muss komisch aussehen, wie ich auf den Nacktschnecken tanze.
8.6.07 21:25


[erste Seite] [eine Seite zurück]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung